SCB Logo SCB Berlin
SC Brandenburg Berlin e.V.
Leichtathletikabteilung Facebook

Bericht
Helius Lauf 10,1 Km - Kurz Bericht aus meiner Sicht(Bernd)

Kurz Bericht aus meiner Sicht(Bernd)
Helius Lauf 10,1 Km


Start 10:03, ein wenig spaeter ging es los, da ein "Sponsor" sich verspaetet noch angemeldet hat.
Los gings....und ab die Post.Ich bin wie geplant genau in einen 3:30/km schnitt los.Endlich mal ein Lauf wo auch exakt die km angegeben waren(gruener Strich auf dem Boden).
Meine GPS-Laufuhr hatte genau jeden Km bestaetigt.Zum Test bin ich heute das erste mal in meinen Laeuferleben(und das ist wahrlich schon lange :-) ) mit Herzfrequenz gelaufen um das danach zu analysieren.
Unser Egidius war(wie ich erwartet habe) in einen 150 meter Abstand vor mir in der Spitzengruppe.Xenia,Gudrun,Luci und Peter konnte ich leider nicht verfolgen da die ja hintermir waren.
Ich fuehlte mich soweit sehr gut, und lief jeden Km in genau 3:32, nach knapp 5 Km lief ich auf die Gruppe von Egidius auf, und konnte auch gut am Berg vorbei ziehen, die 5 Km Marke hatte ich nach 18:12 min, dann ein Missgeschick, mir ging ein Schuhband auf, wie kann mir soetwas passieren, da waren gleich mal so 30 sekunden weg, eine Laeufergruppe von 5 ueberholte mich, und die naechste Gruppe(mit Egidius) war schon im Anflug......weiter gings, der Km ging dann in exakt 4:03 minuten durch, die naechsten Km Abschnitte dann wieder in geplanten 3:30/km- 3:35/km, das war heute mein Tempo was ich sehr lange laufen haette koennen(auch weit ueber die 10 Km hinaus :-) )
Bei Km 8 kam dann der 1,5 Km Anstieg an der Sandgrube vorbei, immer noch einen 3:30 /kmSchnitt, und es deutete alles auf eine hohe 35.xx Zeit hin.Naja, was soll ich sagen bzw. schreiben, ich schaffte es nochmals das mein anderes Schuhband aufging, ich hatte einfach vorm Start, weil wir zuvel gequatscht haben vergessen die Dinger ordentlich zuzumachen....dieser Km, genau wieder in 4:02, 1 sek schneller wie vorher, ich hatte ja schon uebung mit dem Binden :-)
Zum Schluss hin war ich angenehm gestresst durch diesen Umstand, das ich auf biegen und brechen, die Gruppe die mich ueberholt hatte wieder einzuholen vermag, und bin laut meiner GPS Uhr die letzten 400 meter in 61 sekunden gelaufen, und habe fast alle noch ueberholt, leider mit einen aus meiner Alterklasse, wie ich spaeter sah, in exakt der selben Zeit wie ich, was mich vom 3. auf den 4. Platz schob
Dennch war ich Zufrieden weil ich auf diese Leistung aufbauen kann, um mein "Nahziel" im "Alter", 34 min, und (73min/HM) auf die 10 Km Diztanz einen Schritt naeher gekommen bin.
Ich hoffe alle von uns waren mit Ihren Leistungen Zufrieden und moechte meinen Respekt ausdruecken, Xenia, tat mir ein wenig Leid, so wie ich das sah musste sie sich nach dem Zieleinlauf uebergeben, und war schon ordentlich "angeschlagen", ich hoffe es geht Ihr wieder gut!!
Peter muss ich ein wenig "schimpfen" :-), das geht nicht 21 min die 5 durchgehen, und dann "nur" eine Endzeit von 44.xx, das muessen wir ueben :-), wohlwissend das er auch lange Einheiten gemacht hatte!!
Alle Zeiten stehen ja bereits schon auf der Homepage, des Aussrichters, bzw. Zielzeitnahme-sehr schoen-sehr schnell-!
Nicht ganz unwichtig ist, wie auch der "Ausrichter" angekuendigt hatte, ist der Lauf exakt vermessen worden mit 10,1 Km.
Der Lauf war sehr gut Organisiert, man konnte sich nicht verlaufen, und die Strecke war sehr schoen und die Streckenposten haben einen guten Job gemacht!
Das Wetter war auch nahezu Ideal mit 12 Grad, 73 % Luftfeuchte, WWind 16 Km/h.

also, bis demnaechst beim Training mit "neuer" Energie und Motivation fuer alle Leistungsklassen
Ich habe heute morgen(5 Uhr) eine kleine Einheit von 12 Km gemacht :-)

Bernd

www.marathon-bernd.npage.de